Gruppe

Waggonwerkstatt

Immer in Bewegung, damit Sie nicht auf der Strecke bleiben.

Gruppe

Waggon-

werkstatt

Immer in Bewegung, damit Sie nicht auf der Strecke bleiben.

Aktuelle Informationen

Unsere Beiträge

Schienengütersektor muss zusammenhalten

Quelle: bahn-manager.de Appell der DB-Cargo Chefin Dr. Sigrid Nikutta beim 14. BME/VDV-Forums Schienengüterverkehr am 19./20. Januar 2021: Wert des Schienengüterverkehrs erkennen und fördern. Teilnehmer der Veranstaltung haben über mögliche Forderungen an die Bundesregierung diskutiert und einige Punkte festgehalten. Die Schiene solle in Zukunft deutlich mehr Güter transportieren, dafür müssten neue Märkte erschlossen und Lösungen für die...

Klimavorsprung der Schiene vergrößert sich

Quelle: ApS Ein Langfristvergleich der Allianz pro Schiene zeigt den vergrößerten Klimavorsprung der Schiene: Zwischen 2013-2019 haben die Eisenbahnen ihre Teibhausemissionen im Personen-Nahverkehr um fast ein Viertel gesenkt, im Fernverkehr um ein Drittel und im Güterverkehr um ein Viertel. Dagegen sind die Emissionen beim Pkw um gerade einmal ein Zwanzigstel und bei Lkw um ein Zwölftel gesunken. „Die Eisenbahn hat Fortschritte bei Technik,...

Unfallgefahr in Zügen sehr gering

Quelle: ApSMehr Unfälle mit PKWs und Bussen als mit der Bahn: Ein Sicherheitsvergleich der Allianz pro Schiene zeigt deutlich, dass das Reisen auf der Schiene für den Menschen sicherer ist. Im Vergleich zur Bahn sind im Zeitraum von 2010-2019 etwa 59-Mal soviele Menschen pro Kilometer in PKWs gestorben, mit Bussen 5-Mal soviele. Zudem ist die Verletzungsgefahr auch höher als mit der Bahn. Neben dem Klimavorteil ist die Sicherheit der Schiene...

Verlängerung und Erneuerung bisheriger Gleisanschlussförderrichtlinie

Quelle: bahn-manager.de VDV: EU-Kommission stimmt fortentwickelter Gleisanschlussrichtlinie und geplantem Inkrafttreten zum März 2021 zu. Zudem wird die bisherige Richtlinie bis zum Februar verlängert und ermöglicht so das Abarbeiten der Altaufträge und einen nahtlosen Übergang zur neuen Richtlinie.Das Förderprogramm gemäß des Bundeshaushalts 2021 sieht ein jährliches Budget von 34 Mio. Euro vor. Damit können der bestehende Gleisanschluss und...

Mehr Förderung für Verkehrswende

Quelle: bahn-manager.de Verbände stellen verschiedene Forderungen mit unterschiedlichen Akzenten zur Förderung der Verkehrswende: Die Deutsche Bahn möchte ihr Fernverkehrangebot ausweiten, um mehr Corona-Schutzabstand zu gewährleisten, obwohl weniger Nachfrage besteht. Das Bündnis für fairen Wettbewerb im Schienenpersonenverkehr mofair sieht diese Absicht als Verkehrsvertrag zwischen Bund und der DB AG. Dies ist nur über Notvergabe der...

Zu 99% der Güterwagen auf leisen Sohlen unterwegs

Quelle: bahn-manager.de Erfolg für die deutschen Güterwagenhalter - bereits 99% der deutschen Güterwagen sind auf leisen Sohlen umgerüstet: Dies soll die Verkehrsverlagerung auf die Schiene für die Bevölkerung einfacher machen. „Probleme machen leider die ausländischen Güterwagenhalter. Ein Großteil der Wagen, die in Deutschland fahren, sind noch nicht umgerüstet“, so Michael Breuer, Geschäftsführender Gesellschafter von RailWatch. RailWatch...

Mehr Förderung in nachhaltige Güterverkehrslösungen

Quelle: bahn-manager.de Bund hat für den Bundeshaushalt 2021 eine Förderung zur Entwicklung alternativer Technologien für den Gütertransport beschlossen: Genauer soll die Magnetschwebetechnologie gefördert werden, welche sehr effizient und zukunftsfähig ist. Mit dieser Technologie können Container geräuschlos und vollautomatisiert transportiert werden. „Wir brauchen innovative und nachhaltige Lösungen für die Abwicklung der Logistik im...

2021: Digitalisierung der Eisenbahnen vorantreiben

Quelle: bahn-manager.de Bis zum Jahr 2030 soll der Bundestag die Finanzierung der On-Board-Units (OBUs) für das europäische Leit- und Sicherungssystem ETCS komplett finanzieren. Dies fordern zumindest Mofair und andere Bahnverbände: Dazu müssten die Mittel für das ETCS um 150 Mio. Euro erhöht werden. Mehrere hundert Millionen Euro wurden schon in die DB Netz AG zur Umrüstung der Stellwerke investiert, doch die Eisenbahnen werden fast gar nicht...

VERS-App für Datenaustausch geht Live

Quelle: bahn-manager.de Zum Jahresende gibt es mehr Effizienz in der Instandhaltung von Güterwagen durch die neue App der VPI-Servicegesellschaft: Mit der App ist der Digitale Datenaustausch zwischen Wagenhaltern und Werkstätten einfacher und standardisierter als mit händisch ausgefüllten Formularen. Statt den Wagen in der Werkstatt immer neu aufzunehmen, können in Zukunft die Wagenstammdaten über die VERS-App vom Halter digital zur Verfügung...

Bund und Länder schüren Angst vor Bus und Bahn

Quelle: ApS Das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene, der Fahrgastverband Pro Bahn und der ökologische Verkehrsclub kritisieren die nicht wissenschaftlich belegten Warnungen von Bund und Ländern vor dem öffentlichen Verkehr im Bezug auf Corona: Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Bus und Bahn keine Corona-Hotspots darstellen. "[...] Wenn die Politik vor Fahrten in Bus und Bahn warnt, müsste sie erst recht vor dem Straßenverkehr mit...

Status der europäischen Werkstätten

Karte & Liste des VPI

Der VPI hat eine Liste inkl. Karte herausgebracht, mit welcher schnell überprüft werden kann welche europäischen Werkstätten geöffnet haben. Mit einem Klick auf das obige Bild gelangen Sie sofort dorthin.

Die LTH steht Ihnen in der aktuellen Situation weiterhin zur Verfügung.
Somit bleibt unsere Waggonwerkstatt geöffnet sowie stehen wir Ihnen mit unserem mobilen Service weiterhin zur Seite.

Rufen Sie uns an und wir sorgen dafür, dass rollt, was rollen soll.

Willkommen bei LTH

Die LTH Gruppe beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit der Erbringung von Logistikdienstleistungen rund um den Bereich der Eisenbahn. In diesem Zusammenhang haben wir unser Portfolio mit der Zeit um die LTH Waggonwerkstatt erweitert. Wir bieten somit auch Eisenbahndienstleistungen und -nebendienstleistungen an, wie zum Beispiel die Instandsetzung von Güterwagen, das allgemeine Rangiergeschäft sowie das Prüfen von Güterwagen nach VDV (Verband Deutscher Verkehrsunternehmen) und RIL (Richtlinien der Deutschen Bahn AG) im Eisenbahnbetrieb und im Werkstattservice.

LTH Gruppe - Ein Holzwaggon der Gattung SNPS der Transwaggon GmbH in gelb.

Eisenbahndienstleistungen

unserer Waggonwerkstatt

Schraubenschlüssel und Schraubenzieher überkreuz als minimalistisches Icon.

Reparatur

Sie sagen uns, wo Ihr Waggon steht, wir fahren hin und reparieren. Fertig. Diese mobile Instandsetzung gewährleistet eine schnellstmögliche Reparatur, und wenn es nur die Herstellung einer Lauffähigkeit Ihres Waggons ist, um ihn in die nächste stationäre Werkstatt überführen zu können.

Eine Glocke als minimalistisches Icon.

Notfall

Ausfälle kommen unplanmäßig. Für Sie sind wir von Montags bis Freitags in unserer Waggonwerkstatt erreichbar, um mit Ihnen einen Termin zur Instandsetzung zu vereinbaren und Ihren Waggon schnellstmöglich wieder auf die Schiene zu helfen. Nach Vereinbarung auch an Wochenenden.

Ein Zahnrad als minimalistisches Icon.

Wartung

Wartungen und Reparaturen mit rechtssicherer Dokumentation gehören zu den Eisenbahndienstleistungen der LTH und finden entweder in unserer unternehmenseigenen Halle oder direkt vor Ort auf der Schiene statt.