Gruppe

Waggonwerkstatt

Immer in Bewegung, damit Sie nicht auf der Strecke bleiben.

Gruppe

Waggon-

werkstatt

Immer in Bewegung, damit Sie nicht auf der Strecke bleiben.

Aktuelle Informationen

Unsere Beiträge

Mehr Investitionen in die Schiene

Mit den erhöhten Investitionen in die Schieneninfrastruktur in Deutschland mit dem Bundeshaushalt 2021 wird ein wesentlicher Beitrag für einen leistungsfähigeren Bahnverkehr geleistet: Dabei steigen diese auf 8,7 Milliarden Euro, mit den Investitionen in die Infrastruktur des Öffentlichen Personennahverkehrs auf fast 9,7 Milliarden Euro. In zwei Bereichen sind dabei schnelle Verbesserungen möglich: Erstens könnte es mehr Barrierefreiheit an den...

Bahnbranche möchte Elektrifizierungslücken schließen

Von Ende 2024 an möchte der Schienensektor auf nichtelektrifizierten Strecken komplett auf alternative Antriebe setzen. Die Bahnverbände Allianz pro Schiene, mofair und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) beschreiben in einem Positionspapier alle dafür notwendigen Forderungen: Das Ziel: Im Schienenpersonennahverkehr auf 100% Elektromobilität setzen. Dafür muss die Politik Klarheit für die Rahmenbedingungen schaffen. Auf Strecken,...

Appell an Bundesverkehsminister: Bahngeschichte schreiben

VPI richtet Appell an Bundesverkehrsminister: Scheuer könnte in Bahngeschichte eingehen, wenn er sich für die Digitale Automatische Kupplung (DAK) in der Europäischen Union einsetzen würde. Denn am 21. September nehmen die Verkehrsminister der EU an einer virtuellen Ministerkonferenz zur europäischen Verkehrspolitik teil. Der Fokus liegt dabei auf die Weiterentwicklung des Schienengüterverkehrs. Es wird ein klares Bekenntnis zur DAK gefordert,...

Kein erhöhtes Infektionsrisiko in der Bahn und geringe Unfallgefahr

Studie zeigt, dass keine erhöhte Ansteckungsgefahr durch die Berufsausübung in Fernzügen herrscht - auch nicht für Zugpassagiere. Die Verkehrssicherheit sollte demnach nicht allein auf Corona reduziert werden, denn wer sich für den Zug statt den Pkw entscheidet, reduziert sein Unfallrisiko deutlich. Im Sicherheitsvergleich sind zwischen 2009 bis 2018 in Deutschland fast 47x so viele Menschen pro zurückgelegten Kilometer auf der Straße gestorben...

Deutsche Verkehrspolitik fehlgesteuert

Die deutsche Verkehrspolitik steuert in eine Sackgasse, denn der Fokus steht immer noch auf den umweltbelastenden Pkw statt der klimafreundlichen Schiene. Eine Neuausrichtung sei nötig, damit der Klimaschutz in Deutschland wieder vorankommt. Im Vergleich ist das Straßennetz für den überörtlichen Verkher 6x so dicht ausgebaut wie das Schienenstreckennetz. Auch gibt es immer mehr Autos als Bahnhöfe und die Wege zur Schiene werden immer weiter....

Bahnindustrie: Langfristige wirtschaftliche Auswirkungen durch COVID19

VDB e.V. warnt vor langfristigen Auswirkungen auf den internationalen Bahnmarkt: Die Sorge besteht, da öffentliche Investitionen in Schienenprojekte teils reduziert bzw. verschoben wurden. Jetzt ist es wichtig, einen Plan für den Klimaschutz und die Klimaindustrie in Europa für die Bahnindustrie zu schaffen. Aber auch die Reisebeschränkungen müssen besser umgesetzt werden, denn viele Exportaufträge sind eng verknüpft mit Beratungen vor Ort -...

Digitalisierung der Schiene

Bald können Bahnreisende zügiger von den Vorteilen der Digitalisierung der Schiene profitieren: Die Stellwerktechnik für den Bahnbetrieb soll bis Ende 2021 in zehn Regionen Deutschlands auf digitale Technologien umgerüstet sein, die für deutlich höhere Kapazitäten und mehr Qualität im Bahnbetrieb sorgen. „Das Programm Digitale Schiene Deutschland ist ein einzigartiges Beispiel für die Digitalisierung eines hochkomplexen Bahnbetriebs und wird...

10 Gründe für mehr Schienenverkehr

Die Schiene steht für moderne, klimafreundliche Mobilität. Es gibt mehrere Gründe, warum die Politik den Schienenverkehr mehr fördern sollte. Zehn dieser Gründe wurden von der Allianz pro Schiene, dem VDB und der VDV zusammengetragen. Hier sind sie kurz und knapp zusammengefasst: 1. Klimafreundlich - Die Schiene ist emissionsarm und effizient 2. mehr Lebensqualität - Kurze Wege zur Haltestelle bedeuten mehr Freiheit bei der Verkehrsmittelwahl...

Förderung Streckensanierung von NE-Bahnen

Die Landesregierung fördert die Sanierung der Schieneninfrastruktur von nicht bundeseigenen Eisenbahnen mit ca. 1,26 Millionen Euro: „Alle wollen mehr Güter von der Straße auf die Schiene verlagern. Wir schaffen hierzu die Voraussetzungen. Mit der Landesförderung für nicht bundeseigene Eisenbahnen ermöglichen wir die Anbindung der letzten Meile vieler Industrie- und Gewerbegebiete sowie Logistikstandorte an das Netz der Bahn. So können...

Vorzeigeprojekt für Digitale Schiene gestartet

Neues Vorzeigeprojekt für Digitale Schiene von Bundesverkehrsminister Scheuer und DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla gestartet: Stuttgart wird somit erster digitaler Bahnknoten in Deutschland mit Investitionen von 462,5 Millionen Euro. Ab 2025 werden die Fern-, Regional- und S-Bahn-Züge im Knoten Stuttgart auf einem mit modernster digitaler Technik ausgerüsteten Netz fahren. Neben dem Hauptbahnhof und weiteren Stationen werden Strecken mit...

Status der europäischen Werkstätten

Karte & Liste des VPI

Der VPI hat eine Liste inkl. Karte herausgebracht, mit welcher schnell überprüft werden kann welche europäischen Werkstätten geöffnet haben. Mit einem Klick auf das obige Bild gelangen Sie sofort dorthin.

Die LTH steht Ihnen in der aktuellen Situation weiterhin zur Verfügung.
Somit bleibt unsere Waggonwerkstatt geöffnet sowie stehen wir Ihnen mit unserem mobilen Service weiterhin zur Seite.

Rufen Sie uns an und wir sorgen dafür, dass rollt, was rollen soll.

Willkommen bei LTH

Die LTH Gruppe beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit der Erbringung von Logistikdienstleistungen rund um den Bereich der Eisenbahn. In diesem Zusammenhang haben wir unser Portfolio mit der Zeit um die LTH Waggonwerkstatt erweitert. Wir bieten somit auch Eisenbahndienstleistungen und -nebendienstleistungen an, wie zum Beispiel die Instandsetzung von Güterwagen, das allgemeine Rangiergeschäft sowie das Prüfen von Güterwagen nach VDV (Verband Deutscher Verkehrsunternehmen) und RIL (Richtlinien der Deutschen Bahn AG) im Eisenbahnbetrieb und im Werkstattservice.

LTH Gruppe - Ein Holzwaggon der Gattung SNPS der Transwaggon GmbH in gelb.

Eisenbahndienstleistungen

unserer Waggonwerkstatt

Schraubenschlüssel und Schraubenzieher überkreuz als minimalistisches Icon.

Reparatur

Sie sagen uns, wo Ihr Waggon steht, wir fahren hin und reparieren. Fertig. Diese mobile Instandsetzung gewährleistet eine schnellstmögliche Reparatur, und wenn es nur die Herstellung einer Lauffähigkeit Ihres Waggons ist, um ihn in die nächste stationäre Werkstatt überführen zu können.

Eine Glocke als minimalistisches Icon.

Notfall

Ausfälle kommen unplanmäßig. Für Sie sind wir von Montags bis Freitags in unserer Waggonwerkstatt erreichbar, um mit Ihnen einen Termin zur Instandsetzung zu vereinbaren und Ihren Waggon schnellstmöglich wieder auf die Schiene zu helfen. Nach Vereinbarung auch an Wochenenden.

Ein Zahnrad als minimalistisches Icon.

Wartung

Wartungen und Reparaturen mit rechtssicherer Dokumentation gehören zu den Eisenbahndienstleistungen der LTH und finden entweder in unserer unternehmenseigenen Halle oder direkt vor Ort auf der Schiene statt.