Gruppe

Waggonwerkstatt

Immer in Bewegung, damit Sie nicht auf der Strecke bleiben.

Gruppe

Waggon-

werkstatt

Immer in Bewegung, damit Sie nicht auf der Strecke bleiben.

Aktuelle Informationen

Unsere Beiträge

2021: Digitalisierung der Eisenbahnen vorantreiben

Bis zum Jahr 2030 soll der Bundestag die Finanzierung der On-Board-Units (OBUs) für das europäische Leit- und Sicherungssystem ETCS komplett finanzieren. Dies fordern zumindest Mofair und andere Bahnverbände: Dazu müssten die Mittel für das ETCS um 150 Mio. Euro erhöht werden. Mehrere hundert Millionen Euro wurden schon in die DB Netz AG zur Umrüstung der Stellwerke investiert, doch die Eisenbahnen werden fast gar nicht gefördert. „Die OBUs...

VERS-App für Datenaustausch geht Live

Zum Jahresende gibt es mehr Effizienz in der Instandhaltung von Güterwagen durch die neue App der VPI-Servicegesellschaft: Mit der App ist der Digitale Datenaustausch zwischen Wagenhaltern und Werkstätten einfacher und standardisierter als mit händisch ausgefüllten Formularen. Statt den Wagen in der Werkstatt immer neu aufzunehmen, können in Zukunft die Wagenstammdaten über die VERS-App vom Halter digital zur Verfügung gestellt werden. „Der...

Bund und Länder schüren Angst vor Bus und Bahn

Das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene, der Fahrgastverband Pro Bahn und der ökologische Verkehrsclub kritisieren die nicht wissenschaftlich belegten Warnungen von Bund und Ländern vor dem öffentlichen Verkehr im Bezug auf Corona: Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Bus und Bahn keine Corona-Hotspots darstellen. "[...] Wenn die Politik vor Fahrten in Bus und Bahn warnt, müsste sie erst recht vor dem Straßenverkehr mit der hohen Zahl...

Schienennetz wird ökolisiert und digitalisiert

"Die Bundesregierung investiert so viel wie noch nie in die Modernisierung und Ökolisierung der Schiene", - so Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Viele konzeptionelle Maßnahmen seien geplant, so dass die Schiene der erste klimaneutrale Verkehrsträger sein kann. Ein wesentlicher Baustein sei die Digitalisierung der Schiene durch das europäische Zugleit- und Signalsystem...

TX Logistik erhält erneut Sicherheitsbescheinigung

TX Logistik AG (TXL) hat erneut in der Schweiz die Sicherheitsbescheinigung erhalten, zuvor schon in Österreich und Italien: Die Bescheinigungen gelten für die nächsten 5 Jahre un bestätigt, dass das Unternehmen alle Vorgaben für den sicheren Bahnbetrieb in Europa einhält und einhalten wird. „Unser europäisches Netzwerk mit Leistungen auf den Nord-Süd-Relationen zwischen Skandinavien und Italien und auf dem West-Ost-Korridor bis nach Ungarn und...

Geringes Ansteckungsrisiko in Bus und Bahn

Der Branchenverband VDV legt durch eine Umfrage vor, dass es unter den MitarbeiterInnen im ÖPNV nur sehr wenige Corona-Infektionen gibt: Von 94 Nahverkehrsunternehmen mit fast 80.000 Beschäftigten gibt es seit Beginn der Corona-Pandemie insgesamt 233 Infektionen mit dem Virus. Damit ist der Öffentliche Nahverkehr kein Corona-Hotspot. Eine weitere Nachfrage bei den Unternehmen ergab auch, dass sich nur 9 der 233 Corona-Infizierten im ÖPNV...

Große Unterschiede zwischen Bundesländern im Punkt Nachhaltigkeit

Laut einer wissenschaftlichen Studie liegen die Bundesländer bei der Nachhaltigkeit im Verkehr weit auseinander: Beim Bundesländerindex, der sich aus Klimaschutz, Luftqualität, Verkehrssicherheit, Lärmminderung und Flächenverbrauch zusammensetzt, erreichte Baden-Württemberg den ersten Platz. Darauf folgen Thüringen (2.Platz) und Rheinland-Pfalz (3.Platz). Aber die Spitzenreiter weisen dennoch in einigen Bereichen noch Defizite auf. Bayern...

Förderung Trassenpreise auch für NE-Bahnen

189 Schienengüterverkehrsunternehmen, welche im Branchenverband VDV organisiert sind, fordern vom Bund, dass künftig auch die Trassenpreise für die Nutzung nichtbundeseigener Schienenwege gefördert werden: Es werden ca. 15% des deutschen Schienennetzes von nichtbundeseigenen Eisenbahnen betrieben, jedoch unterstützt der Bund nur die Nutzung der Infrastruktur im Bereich der DB Netz AG mit jährlich 350 Mio. Euro. Damit entsteht jedoch ein...

RailWatch gewinnt Sonderpreis für vorausschauende Wartung

RailWatch GmbH & Co. KG wurde in Zusammenarbeit mit der Bremischen Hafeneisenbahn mit einem Preis ausgezeichnet. 2016 startete das Projekt, welches auf digitale Instandhaltungsprozesse und die vorausschauende Wartung im Bahnsektor zielt: Innovative Technologie wird direkt am und im Gleis verbaut und durch die Erfassung der technischen Zustände von Güterwagen ist eine pro-aktive Instandhaltung möglich. Dadurch würden Kosten gespart und die...

Österreich möchte Schienenmaut auf null setzen

Um die Eisenbahnverkehrsunternehmen zu unterstützen, hat am 7. Oktober die Europäische Union erlaubt, die Schienenmaut auf null zu setzen. Österreich hat vor genau dies zu tun: „Das Benützungsentgelt wird rückwirkend zum 8. Oktober auf null gesetzt – aber nur für die eigenwirtschaftlich betriebenen Verkehre“, so ein Ministeriumssprecher. Die Mautbefreiung soll zunächst bis Ende 2020 gelten. Mit der Senkung wird der klimafreundliche Verkehr auf...

Status der europäischen Werkstätten

Karte & Liste des VPI

Der VPI hat eine Liste inkl. Karte herausgebracht, mit welcher schnell überprüft werden kann welche europäischen Werkstätten geöffnet haben. Mit einem Klick auf das obige Bild gelangen Sie sofort dorthin.

Die LTH steht Ihnen in der aktuellen Situation weiterhin zur Verfügung.
Somit bleibt unsere Waggonwerkstatt geöffnet sowie stehen wir Ihnen mit unserem mobilen Service weiterhin zur Seite.

Rufen Sie uns an und wir sorgen dafür, dass rollt, was rollen soll.

Willkommen bei LTH

Die LTH Gruppe beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit der Erbringung von Logistikdienstleistungen rund um den Bereich der Eisenbahn. In diesem Zusammenhang haben wir unser Portfolio mit der Zeit um die LTH Waggonwerkstatt erweitert. Wir bieten somit auch Eisenbahndienstleistungen und -nebendienstleistungen an, wie zum Beispiel die Instandsetzung von Güterwagen, das allgemeine Rangiergeschäft sowie das Prüfen von Güterwagen nach VDV (Verband Deutscher Verkehrsunternehmen) und RIL (Richtlinien der Deutschen Bahn AG) im Eisenbahnbetrieb und im Werkstattservice.

LTH Gruppe - Ein Holzwaggon der Gattung SNPS der Transwaggon GmbH in gelb.

Eisenbahndienstleistungen

unserer Waggonwerkstatt

Schraubenschlüssel und Schraubenzieher überkreuz als minimalistisches Icon.

Reparatur

Sie sagen uns, wo Ihr Waggon steht, wir fahren hin und reparieren. Fertig. Diese mobile Instandsetzung gewährleistet eine schnellstmögliche Reparatur, und wenn es nur die Herstellung einer Lauffähigkeit Ihres Waggons ist, um ihn in die nächste stationäre Werkstatt überführen zu können.

Eine Glocke als minimalistisches Icon.

Notfall

Ausfälle kommen unplanmäßig. Für Sie sind wir von Montags bis Freitags in unserer Waggonwerkstatt erreichbar, um mit Ihnen einen Termin zur Instandsetzung zu vereinbaren und Ihren Waggon schnellstmöglich wieder auf die Schiene zu helfen. Nach Vereinbarung auch an Wochenenden.

Ein Zahnrad als minimalistisches Icon.

Wartung

Wartungen und Reparaturen mit rechtssicherer Dokumentation gehören zu den Eisenbahndienstleistungen der LTH und finden entweder in unserer unternehmenseigenen Halle oder direkt vor Ort auf der Schiene statt.