Bald können Bahnreisende zügiger von den Vorteilen der Digitalisierung der Schiene profitieren:

Die Stellwerktechnik für den Bahnbetrieb soll bis Ende 2021 in zehn Regionen Deutschlands auf digitale Technologien umgerüstet sein, die für deutlich höhere Kapazitäten und mehr Qualität im Bahnbetrieb sorgen.

„Das Programm Digitale Schiene Deutschland ist ein einzigartiges Beispiel für die Digitalisierung eines hochkomplexen Bahnbetriebs und wird internationale Strahlkraft erzeugen. […]  Jeder weitere innovative Schritt bis hin zur weitergehenden Automatisierung setzt diese Anlagen für eine Mobilitätsrevolution voraus. Wir bringen die Zusammenarbeit zwischen Industrie, Behörden und Bahn auf eine neue Ebene und schaffen eine wichtige Referenz für die deutsche Innovationskraft. Die Technologie ist da – wir sind bereit zu liefern. Alle haben verstanden, dass jetzt investiert werden muss.“ – Andre Rodenbeck, Präsident Verband der Bahnindustrie.

Mehr lesen mit Klick aufs Bild:

Andre Rodenbeck, Präsident Verband der Bahnindustrie
Andre Rodenbeck, Präsident Verband der Bahnindustrie