Zukunft des Verkehrs liegt in der Elektomobilität, da der Verbrennungsmotor zu schädlich für das Klima ist:

Die Bundesregierung möchte mit Nachhaltigkeitsstrategien, Klimaschutzprogrammen und Entwicklungsplänen den CO2-Ausstoß der Fahrzeuge schrittweise reduzieren. Jedoch bislang ohne Erfolg: Emissionen entwickeln sich entgegengesetzt zu den Zielen. Deshalb ist eine Verkehrswende nötiger denn je und dabei ausschlaggebend ist die Elektomobiltät, welche im Vergleich zu Verbrennungsmotoren geringer und effizienter sind.

Die Bahn ist bereits Vorreiter in Sachen Elektromobilität:
Dort ist 90% der Verkehrsleistung bereits elektrisch, weshalb die bahn das klimaschonenste motorisierte Verkehrsmittel für Mobilität im Alltag ist. Besonders klimaschonend sind elektrische Fahrzeuge nur dann, wenn ihr Fahrstrom nachhaltig produziert wird mit Solar-, Wasser- und Windkraftanlagen.

Ziel der Eisenbahnbranche: 100% Elektromobilität auf die Schiene zu bringen.

Mehr lesen unter: