Erklärung für Digitalisierung im Schienengüterverkehr

Am 21. September hatte sich Verkehrsminister Scheuer mit seinen EU-Kollegen im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft beraten, mit großen Erwartungen der Bahnbranche und klaren Forderungen: Der Güterverkehr sei im grünen Deal als eine der obersten Prioritäten...

Hör das Signal, Berlin

Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) demonstrierte am Montag mit einem 400m langen Protestzug aus Güterloks in Berlin für faire Wettbewerbsbedingungen und Unterstützung der klimafreundlichen Bahnen zu Corona, aber auch für die Zeit danach: „Wir fordern,...

Mehr Investitionen in die Schiene

Mit den erhöhten Investitionen in die Schieneninfrastruktur in Deutschland mit dem Bundeshaushalt 2021 wird ein wesentlicher Beitrag für einen leistungsfähigeren Bahnverkehr geleistet: Dabei steigen diese auf 8,7 Milliarden Euro, mit den Investitionen in die...

Bahnbranche möchte Elektrifizierungslücken schließen

Von Ende 2024 an möchte der Schienensektor auf nichtelektrifizierten Strecken komplett auf alternative Antriebe setzen. Die Bahnverbände Allianz pro Schiene, mofair und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) beschreiben in einem Positionspapier alle dafür...

Appell an Bundesverkehsminister: Bahngeschichte schreiben

VPI richtet Appell an Bundesverkehrsminister: Scheuer könnte in Bahngeschichte eingehen, wenn er sich für die Digitale Automatische Kupplung (DAK) in der Europäischen Union einsetzen würde. Denn am 21. September nehmen die Verkehrsminister der EU an einer virtuellen...